0208 - 84 80 40 kontakt@agethen.com

EINLADUNG

EINLADUNG

zur Messe in St. Joseph
zur Premiere des kleinen Filmes über regionales Getreide, Mehl und Brot
zur Segnung des ersten Oberhausener Brotes
optional: zum kleinen Plausch in der Bauernstube

An diesem Samstag, dem 13.10.2018 beginnt um 18:30 die Samstagabend Messe in St. Joseph, Styrum. (LINK zu Google Maps)

2018 war das Jahr der „ersten Ernte für Brot“. v.l. Stefan Agethen, Ilka, Lisa, Friedrich von der Bey.

18:30 Uhr Messbeginn

ca. 19:30 Uhr Premiere des Filmes „Made in Oberhausen“

ca. 19:45 Uhr Segnung des ersten Oberhausener Brotes

Nach der Segnung wird es Zeit für ein Gespräch und etwas Zeit zum verweilen vor der Kirche geben.

Wer noch etwas zusammen einkehren mag, in der Bauernstube direkt nebenan, hat man für uns geöffnet und schenkt kühle Getränke aus.

Über Ihren Besuch, würden wir uns freuen, wir sind:

  • Pfarrer Vincent Graw, St. Joseph und Herz-Hesu Kirche, Oberhausen
  • Bäckermeister Stefan Agethen, Bäckerei Agethen, Bäckerinnung Oberhausen/Mülheim
  • Friedrich von der Bey, Familie von der Bey, Dieckerhof

Es ist kein muss, aber gerne gesehen, die Anmeldung, bitte nur kurz Namen und „Anmeldung“ schreiben:

Kurzes Vorwort von Stefan Agethen, Bäckermeister und Obermeister : „Ich arbeite seit 8 Jahren an der Idee Lebensmittel wirklich regional anzubauen, zu überwachen und zu verarbeiten. Ich möchte, dass unsere Stadt, unsere Städte mehr als nur ‚Ruhrgebiet und Image‘ sind. Mit dieser Aktion zeigen wir den ersten Film über die Arbeit in diesem Jahr, die Arbeit an Feldern, Getreide und später auch dem Brot. Wir Handwerksbäcker aus Oberhausen, die Innung, die Bauern und wir als Bäcker sind jeden Tag vor Ort. Wir leben und arbeiten hier und ich freue mich sehr, Ihnen sehr kurzfristig diese Einladung zu Erntedank aussprechen zu dürfen. Es wird unser Brot geben, wir werden Gott für diese Ernte danken und dank Pfarrer Graw auch dieses Brot und diese Ernte segnen dürfen. Zum Abschluß gibt es den Film, auch für mich eine Premiere. Wer mag, kann sich später noch etwas unterhalten und den Abend genießen. Ich würde mich freuen, Sie vor Ort begrüßen zu dürfen! Ihr Bäckermeister, Stefan Agethen


Also published on Medium.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dem Bäcker schreiben!