0208 - 84 80 40 kontakt@agethen.com
Muttertag mit frischen Brötchen starten!

Muttertag mit frischen Brötchen starten!

An Muttertag mit frischen Brötchen starten, gemeinam frühstücken und einmal bei einer Tasse Kaffee innehalten. Mehr braucht es nicht, aber weniger bitte auch nicht! Wir von der Familienbäckerei Agethen haben heute die Sonne alleine strahlen lassen und mehr Zeit eingesetzt um für morgen mehr Brötchen, Croissants und natürlich die Erdbeer-Herzen für Euch zu haben – lasst es Euch schmecken! Gerade bei den Erdbeer-Herzen kann es zu Engpässen kommen!! Aus Erfahrung, morgen nicht lange warten, die stärkste Zeit ist gegen 10 Uhr, davor und nach 11 ist die Welt wieder gut – aber wie jedes Jahr bei schönem Wetter, egal wie viel wir backen, es wird eng. Habt einen schönen Muttertag, schenkt Zeit und lasst es Euch schmecken! #sa Mutterags-Herz aus Mürbeteig und frischen Erdbeeren Ein Hingucker und ein kleines „Danke“ ohne viel Worte Stefan AgethenMore Posts -...
Brot.Back.Kurs vom 01.04.2017

Brot.Back.Kurs vom 01.04.2017

Oberhausen, 01.04.2017 Der dritte Brot.Back.Kurs bei Agethen ging an den Start und es wurde einmal mehr über weiche Teige, viel viel viel Zeit und kräftige Sauerteige philosophiert. Sind es wirklich 80% die davon abhängen, wie man backt? 550g bleiben aus 100kg Mehl über? Sicherlich sind die ein- oder andere Antwort den Teilnehmern noch lange im Ohr geblieben – weil sie so unwahrscheinlich klingt. Bis zum Nächsten Brot.Back.Kurs!   Stefan AgethenMore Posts -...
Dem Bäcker schreiben!