0208 - 84 80 40 kontakt@agethen.com

Alstadener Spätsommerpflege

Alstadener Spätsommerpflege

In der letzten Woche legte jeder hier Hand an und half mit – das Ziel war ein helles und freundliches Alstaden, wenigstens bäckertechnisch.

Kurz nach der Umstellung der Straßenlaternen auf LED durch die Stadt Oberhausen war es für unser „Bäckergefühl“ viel zu dunkel und ungastlich geworden, wenn man früh aus dem Hause geht.

LED in Oberhausen

Quelle: WAZ, www.derwesten.de

Das wird sich natürlich später im Jahr noch verstärken, daher:

Spätsommerputz und Aufhell-Aktion!

Die alte Lichtreklame der Alstadener Straße war nicht mehr zu retten und musste gänzlich getauscht werden, frisch und neu. Die Straße wird – ganz im Neuen Stil der Bäckerei morgens und Abends auf unsere Kosten aufgehellt – es soll ein sicheres Gefühl geben, wenn auch nur beim Passieren der Bäckerei.

Zusätzlich kam noch ein „Banner“ an die hohe Häuserwand der Alstadener Straße 137, Nachts auch mit Beleuchtung.

Alle unsere Flutstrahler auf dem Bäckereigelände sind somit nunmehr auf LED Technik gesetzt worden, alle Lichtkästen ebenfalls mit LED Modulen ersetzt.

Gemeinsam für die Umwelt sparsamer und nachhaltiger. Bis vorletzte Woche liefen an 12 Stunden 1800W Flutlicht, heute sind es noch 180W.

Die Familie besteht bei allen Installationen auf ein warmes Licht, eine Atmosphäre fernab vom neuen „blauen LED Licht“ wie es die Stadt Oberhausen den Bürgern zumutet.

Wir alle hier hoffen, das es Ihnen gefällt. Über Ihre Meinung oder Ihren Kommentar würden wir uns sehr freuen!

#StefanAgethen (SA)

Stefan Agethen ist in Oberhausen geboren und ein klarer Lokalpatriot.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dem Bäcker schreiben!