0208 - 84 80 40 kontakt@agethen.com
Wahltag!

Wahltag!

Wo immer ihr heute auch Euer Frühstück einnehmt.  Vergesst nicht zu wählen!  #sozialeverantwortung Stefan AgethenMore Posts -...
Nur in 2017 – Der 31. Oktober 2017 ist ein Feiertag!

Nur in 2017 – Der 31. Oktober 2017 ist ein Feiertag!

Reformationstag wird 2017 einmalig zum Feiertag (24.6.2015) Der 31. Oktober 2017 wird in Nordrhein-Westfalen einmalig ein Feiertag sein. Der Landtag beschloss in zweiter Lesung einen entsprechenden Gesetzentwurf der Landesregierung. An diesem Tag wird der 500. Jahrestag der Reformation gefeiert. Die Regierungschefs der Länder hatten sich dafür ausgesprochen, das Jubiläum mit einem bundesweiten freien Tag zu begehen. Der Reformationstag ist normalerweise nur in fünf Bundesländern gesetzlicher Feiertag. Am 31. Oktober erinnern evangelische Christen an die 95 Thesen, die Martin Luther 1517 an die Tür der Schlosskirche zu Wittenberg angeschlagen hat. Er leitete damit die Reformation der Kirche ein. Den Gesetzentwurf finden Sie hier. Stefan AgethenMore Posts -...
Brot.Back.Schule trifft Apfel- und Pflaumenkuchen-Fans

Brot.Back.Schule trifft Apfel- und Pflaumenkuchen-Fans

Oberhausen, 16.09.2017 Zum 6. Mal und trotzdem neu – am Sonntag, den 08. Oktober 2017 um 12 Uhr verwandelt sich die Backstube der Alstadener Handwerksbäckerei Agethen wieder einmal in einen kleinen Handwerksbäcker-Gourmet-Tempel. Aber…“Dreht sich doch in unserer beliebten Brot.Back.Schule sonst alles um kostbaren Sauerteig und duftige Baguettes, schieben wir diesmal einen saisonalen Ausreißer in die Reihe der Brotbackkurse: Wir backen mit interessierten Teilnehmern einmalig einen Wiener Apfelkuchen sowie einen herbstlichen Pflaumen-Blechkuchen“ schildert Stefan Agethen die neuerliche Idee der hauseigenen BrotBackSchule, „Die Oberhausener Äpfel vom hiesigen Bauernhof sind dazu die beste Wahl, und der Bauer selbst erklärt, wo der feine Unterschied zwischen dem einen und dem anderen Apfel liegt. Auch die Pflaumen stammen selbstverständlich aus unserer Region – ‚Made In Oberhausen‘ halt.“ Köstliche Kaffeespezialitäten aus der Alstadener Bäckerei runden den Backkurs ab und gehören natürlich zum Programm kostenfrei dazu. Ausgerichtet wird der Kurs von Bäckermeister Stefan Agethen selbst und einem Oberhausener Urgestein der Bäcker- nd Konditorenbranche, Herrn Adolf Emmel. Pensionär und Eigentümer des Meisterbriefes in Gold. Der Unkostenbeitrag beträgt 47 €. Die selbstgebackenen Werke dürfen selbstverständlich mit nach Hause genommen werden. Interessierte können sich unter www.agethen.com, Reiter „Veranstaltungen“ anmelden (oder hier klicken) oder direkt per Telefon unter 0151 40240890 bei Stefan Agethen. Tipp: Bei Gruppenanmeldungen ab 3 Teilnehmern reduziert sich der Unkostenbeitrag auf 40 € pro Person. „Wir als Handwerker hoffen mit diesem Angebot einmal mehr zeigen zu können, wie unser Bäckerhandwerk funktioniert und wie ursprünglich unser Tageswerk noch ist.“ meint Adolf Emmel, „ich freue mich sehr, von meinem Wissen etwas an Interessierte weitergeben zu können.“ Als Adolf Emmel vor 2 Jahren den Goldenen Meisterbrief erhalten hat, gratulierte ihm der...
Dem Bäcker schreiben!