0208 - 84 80 40 kontakt@agethen.com
Marinas Meinung

Marinas Meinung

Rezensionen sind Kommentare und Meinungen von Kunden gegenüber ihrem Dienstleister oder Lieferanten. Die Meinung von einem macht meist nicht viel her, aber bewerten sehr viele Kunden einen Lieferanten, so kann das ein Kauf- oder Ablehnungsgrund sein. Gerade aus dieser Perspektive freuen wir uns, so viele Rezensionen auf Google, yelp, Facebook und vielen anderen Medien von unseren Kunden zu erhalten. Die heutige ist einfach und voller Lob, soll aber nicht unerwähnt bleiben und wir möchten Danke sagen! Marina aus Duisburg schreibt: „Sehr lecker dort und egal was ich mir hole, es schmeckt einfach. Die Preise sind akzeptabel. Und die Verkäufer sind super nett.“ Das spiegelt das wieder, was wir bei Agethen als Firmenstrategie sehen. Faire Preise, gute Rohstoffe von regionalen Lieferanten und ein gemeinsames Arbeiten für unsere Mitarbeiter. Das alles spiegelt Marinas Rezension wieder! Stefan AgethenMore Posts -...
Produktpässe der Bäckerei Agethen

Produktpässe der Bäckerei Agethen

Oberhausen, 08.05.2019 Sollten Sie es einmal genauer wissen wollen….als kleines Handwerksunternehmen tun wir alles, damit wir so transparent arbeiten, wie Sie es sich wünschen! Finden Sie gerne unsere Produktpässe unter diesem Link: LINK ZUR DATENABLAGE Bei Fragen wenden Sie sich gerne an uns unter kontakt @ agethen . com Stefan AgethenMore Posts -...
Überfall! Alstadener Straße beeinträchtigt…

Überfall! Alstadener Straße beeinträchtigt…

Oberhausen, 10.08.2018 Um ca. 13 Uhr wurde der Laden vor der kleinen Handwerksbäckerei Agethen an der Alstadener Straße 137 in Oberhausen Alstaden überfallen. Die 2 Täter wurden als südländische, junge Männer beschrieben. Während der eine Täter den Griff direkt in die Kasse vornahm, stand der andere Täter direkt auf der Backwarentheke. Die junge Mitarbeiterin der Alstadener Familienbäckerei eilte zu den arbeitenden Bäckern in der anliegenden Backstube, welche die Täter dann in die Flucht schlagen konnten, alle kamen mit dem Schrecken davon und als kleines Bonbon notierten sich Nachbarn das Nummernschild des Vorgangs. Wir dürfen gespannt sein…die Polizei ermittelt… Stefan AgethenMore Posts -...
Jetzt bargeldlos zum Bäcker

Jetzt bargeldlos zum Bäcker

Oberhausen, 27.06.2018 Es ist jeden Tag soweit, Herr Markus Müller kauft morgens um 7:15 Uhr seine Brötchen, immer die gleiche Zeit, immer die gleichen Brötchen, immer dasselbe Lächeln und immer das gleiche Problem. Das Bargeld. „Es dauert mitunter viel zu lange, bis ich das Kleingeld zusammengesucht habe und es war auch nicht das erste Mal, dass man mir den großen Schein aus dem Automaten nicht wechseln konnte! Service geht da anders!“ meint Markus Müller verärgert. Das geht bei Agethen aber anders. „An allen Fachgeschäften steht Ihnen ein EC Kartenlesegerät für Debit-Karten zur Verfügung, sie können also mit Ihrer Giro oder Maestro Karte nehmen wir als Beispiel die Sparkasse, problemlos und auch kontaktlos Ihren kleinen Einkauf morgens bezahlen.“ weiß Stefan Agethen zu berichten. „Das läuft etwas schleppend an, wird aber mehr.“ Frage: Kein Schlange stehen, weil der erste in der Schlange das Kleingeld sortiert? Stefan Agethen: „Nein, nicht wenn es kontaktlos läuft. Dann dauert der Bezahlvorgang 3-5 Sekunden.“ Frage: Was, wenn ich meine PIN nicht mehr weiß? Stefan Agethen: „Kein Problem, vorerst. Kontaktloses Zahlen ist PIN frei, wenigstens einige Male..“ Frage: Ich kaufe für wenige Euro ein. Lohnt sich das für Sie? Stefan Agethen: „Lohnen ist das falsche Wort, wir sind froh wenn unsere Kunden den gewünschten Service bei uns finden.“ Frage: DEBIT. KREDIT. Was ist da was? Stefan Agethen: „Debit bedeutet, Sie haben Geld auf dem Konto, Sie zahlen mit Ihrem Geld. Das können wir unterstützen. KREDIT bedeutet, Sie leihen sich Geld zum bezahlen. KREDITKarte zBsp. VISA / Mastercard / Google / Amazon / iPay etc.“ Frage: Machen das jetzt alle Bäcker? Stefan Agethen: „Bisher nur sehr vereinzelt.“  ...

Datenschutz beim Newsletter von Agethen

Danke für dein Interesse an unserem Newsletter, der Dich sporadisch über Neuigkeiten, Events und Wissenswertes rund um Online-Marketing informieren wird. Dafür brauchen wir deine E-Mail-Adresse sowie deinen Vor- und Nachnamen für die korrekte Ansprache. Natürlich kannst du unseren Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Als Handwerksbäckerei ist uns der Datenschutz sehr wichtig und deswegen informieren wir dich hiermit, dass deine Daten in die Newsletter Software Knews einfließen, ein Tool, dass wir für den automatischen Versand von Newslettern nutzen. Deine Daten liegen auf unserem Webserver in Bochum und sind bei jeder Nutzung SSL verschlüsselt. Selbstredend nutzen wir Deine Daten nicht um damit Werbung für Dritte zu machen und verwenden Deine Email, Vor- und Zunamen nur, weil wir Dich ordentlich ansprechen möchten. Möchtest Du das nicht, kannst Du Dich immer abmelden! Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Du Fragen zu unseren Datenschutz Maßnahmen hast, melde Dich bitte direkt bei uns über das Kontaktformular! Stefan AgethenMore Posts -...
Dem Bäcker schreiben!