0208 - 84 80 40 kontakt@agethen.com

Tipps für die Bewerbung

Ein Evergreen (ein Artikel, welcher niemals an Zeit und Wert verliert)…

Wenn man sich bei seinem potentiellen Brot und Arbeit-Geber vorstellt, kann so manches passieren, manches schief gehen und vorallem manches so aussehen, wie es gar nicht ist.

Waren es vor 20 Jahren noch die „Versprecher“ oder die schlecht geschnittenen Haare, ist es heute schon der dreckige Fingernagel, das Piercing, das Tattoo oder schlichtweg die nicht geputzten Zähne oder starke Mundgeruch.

Ein weiterer Evergreen ist das Verhalten beim ersten Eindruck. Ähnlich dem ersten Date mit der Neuen Freundin, kann auch hier ein schlechtes Benehmen den Eindruck erwecken das der ganze Mensch sich so laufend benimmt. Ein „Ey Alter!“ ist manchmal ebenso unpassend wie ein „High Five“….

Logisch? Ist doch klar? Nicht wirklich, findet mindestens die HWK Düsseldorf und erstellte diesen Flyer…

Tipps bei der Bewerbung

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dem Bäcker schreiben!