0208 - 84 80 40 kontakt@agethen.com
Der Eierwecken von Agethen im Test!

Der Eierwecken von Agethen im Test!

Unser Eierwecken ist zum ersten Mal seit seiner ersten Herstellung im Backwaren-Test des IQ-Back und sahnt voll ab – „sehr gut“ für die Qualität und die handwerkliche Herstellung bei Agethen. Ein Grund für uns heute Abend mit einem Gläschen Sekt anzustoßen! Wir haben aber noch mehr Gründe auch ein zweites Glas zu heben, folgende Produkte sind ebenfalls getestet worden und wir sind sehr froh alle mit mindestens einem Gut testiert zurück zu erhalten. (Das „gut“ bei den Brötchen ist übrigens auf ein zu nah beieinander gebackenes Brötchen zurück zu führen) Der Eierwecken von Agethen,, sehr gut Unser Hausbrot, das Agethen-Korn wurde ebenfalls mit einem sehr gut bewertet Das Möhren-Mais-Weizenmischbrot – gut. Schnittbrötchen von Agethen – gut. Holzknecht Roggenkruste, 100% Roggenmehl. Gut. Schweizer Kruste. Gut.   Stefan AgethenMore Posts -...
Lidl und die Frischefrage…

Lidl und die Frischefrage…

Gerade darueber gestolpert…Lidl zeigt wie „richtige Qualität geht“ und stellt sich selber Fragen – der Besucher wird dazu leider nicht eingeladen – aber seht selber. Wer die Antwort lesen kann, möge mir diese gerne mal erklären, ich würde mich freuen. Stefan Agethen Gute Frage – von Lidl-Team. Wie oft werden die Filialen mit Backwaren beliefert? Antwort des Lidl-Teams:Unsere Lieferanten produzieren unsere Backwaren in den von uns bestellten Mengen. Die tiefgekühlte Ware wird von den Lieferanten direkt zu unseren Logistikzentren gebracht. Von dort aus wird sie auf die Filialen verteilt. Ein kleiner Teil der Filialen wird direkt vom Lieferanten mit Trockensortiment-Ware beliefert. Unser Logistiksystem ist auf den individuellen Abverkauf unserer Waren in den Filialen abgestimmt. Dadurch ist eine regelmäßige Versorgung mit frischer Ware in jedem Markt sichergestellt. Und? Wie oft kommt die arme Backware dann in den Laden? Mehr als einmal wöchentlich? Ist ja tiefgekühlt und somit bis zu mehreren Monaten haltbar, von daher… Da mag man sich nicht so richtig festlegen…und mir kommt wieder meine Großmutter in den Sinn: „Junge, Du bist was Du isst“ – und Großmama war keine Bäckersfrau, sondern bei der Polizei. Stefan AgethenMore Posts -...
Dem Bäcker schreiben!