0208 - 84 80 40 kontakt@agethen.com

Ladenhüter mal ganz schwer auf Scheibe

Ladenhüter mal ganz schwer auf Scheibe

Kaum einer kennt es und wenn doch dann sieht es ja schon abschreckend aus, so wie es da im kalten grauen Regal steht…

Rosinen Nuss SoftDie Rede ist von einem Brot, welches ich vor ein paar Jahren einmal „mitgebracht“ habe – einem grundsätzlich hellem Weizenbrot, mit recht guter Zugabe von inaktiven Malzen. Da das Ganze damals zu fade war, bekam es noch Rosinen (iiih…) und Nüsse, die harten sogar!

Also, alles in allem ein absoluter Ladenhüter, ein Ekelbrot mit Rosinen und die Nüsse brechen einem nachher noch die Kronen raus. Bah!

Im letzten Jahr war ich mit dem Motorrad unterwegs und spät dran. „Pack noch irgendein Brot ein“ – als ob man sowas einem Bäcker sagen könnte..aber nun gut, ich schnappte mir noch dieses dicke, feste und fast unzerstörbare Ding – ohne Verpackung direkt in den Aufsatz vom Motorrad, unter Freunden auch freundlich „Gäste-WC“ genannt. Fertig. Mission erfüllt.

Am folgenden Abend kam das, was vorherzusehen war – Hunger und es gab nichts außer Butter (die von der grünen Insel) und ein bisschen frische Kräuter.

Machen wir es kurz – ich mache noch heute gerne bei uns in den Geschäften das vor, was ich an diesem Abend erlebt habe – aus einem Ladenhüter, einem schweren Brot mit ekligen Rosinen und festen Nüssen würde – ähnlich wie Aschenputtel in dem gleichnamigen Märchen – ein wahrer Brottraum und Hochgenuss.

Rosinen-Nuss-mit-Schnittlauch

Aber am Ende war ich wieder der Dumme. Ich hatte nämlich nur eines   mitgenommen…

Rosinen-Nuss-auf-Brett

Kurz zum Produkt bei uns – es heißt Rosinen-Nuß-Soft und ist immer Freitags zu erhalten. Hier findet man es in der Produkt-Datenbank und hier gibt es den passenden Produkt-Pass (ups, fehlt noch).

Wenn man sicher gehen will, bestellt man es vor, ganz fix drüber reden- mehr nicht. Kostenlos, also die Bestellung, nicht das Brot.

Und hier noch meine Bilder aus dieser Zeit, die von dem Abend sind zu privat…

 

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dem Bäcker schreiben!