0208 - 84 80 40 kontakt@agethen.com

Kirche an besonderem Ort – Kirche in der Backstube der Bäckerei Agethen

Kirche an besonderem Ort – Kirche in der Backstube der Bäckerei Agethen

Kirche an besonderem Ort

Oberhausen, 12.11.2016, Stefan Agethen

Unter dem Motto „Kirche an besonderem Ort“ begrüßte die Familie Agethen die katholische Kirchengemeinde in der Bäckerei an der Alstadener Straße und gab so den Gemeindemitgliedern und Besuchern des Gottesdienstes die Möglichkeit, die Messe zu halten, Brot zu brechen und Wein eines Oberhausener Weinhändlers zu verkosten.

„Es war sehr schön und beeindruckend, wie viele Menschen die Kirche in Alstaden und den angrenzenden Stadtteilen verbindet“ resümiert Reinhold Agethen, Bäckermeister und Inhaber in der dritten Generation nach der Messe. „Ich war überrascht, wie viele Menschen den Weg in unsere kleine Backstube gefunden haben.“

Ab 17 Uhr luden die Familie Agethen und der Gemeinderat Antonius, die Messbesucher ein, um gemeinsam die Messe ‚an besonderem Ort‘ zu feiern. Die Messe beschäftigte sich passenderweise auch mit dem Thema „Brot“ und dessen elementarer, traditionsreicher Bedeutung in der Geschichte der Menschen. Im Anschluss wurde frisch gebackenes Brot durch Reinhold und Gisela Agethen gereicht und gemeinsam verzehrt. Interessierte führte Stefan Agethen durch die Bäckerei und erzählte von Familiengeschichte und den einzelnen Abläufen in diesem Betrieb. „Wir sind sehr dankbar, dass die katholische Kirche im Stadtteil so aktiv ist und dass wir mit Allen einen angenehmen und ein wenig besinnlichen Abend feiern durften,“  freute sich Gisela Agethen.

Die Idee ‚Kirche an besonderem Ort‘ verspricht nach Messen auf einem Tennisplatz, in einer Schreinerei und in der Backstube noch viele außergewöhnliche Orte, die bei den Besuchern großen Zuspruch erfährt und eben ein ganz besonderes Erlebnis bleiben wird.


Also published on Medium.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dem Bäcker schreiben!