0208 - 84 80 40 kontakt@agethen.com
Kinder – Sternebacken 2017 in Alstaden – bald ist es soweit!

Kinder – Sternebacken 2017 in Alstaden – bald ist es soweit!

Oberhausen, 23.10.2017 Bald ist es soweit, das zehnte Mal lädt die Familie Agethen groß und natürlich kleine Handwerksbäcker zum Jahresevent der kleinen Bäckerei aus Alstaden ein, dem Sternebacken. „Seit 10 Jahren begleitet uns dieser feste Termin.“ lacht Stefan Agethen, Bäckermeister und Obermeister der Bäcker, „am Totensonntag sage ich schon lange alles andere ab, denn solch‘ eine Bäckerei-Aktion braucht wochenlange Vorbereitung.“ 30 Helfer, 5 Bäcker und viele viele Kinderaugen werden am 26.11.2017 viele tausend Keks-, Lebkuchen- und Gewürzojekte mit künstlerisch anmutender Beschaffenheit herstellen und in die heimischen Wohnzimmer tragen. „Für uns beginnt Weihnachten ganz klar mit dieser Veranstaltung“ meint Gisela Agethen, Seniorchefin der Bäckerei. Für die Veranstaltung, welche aus 4 Gruppen besteht sind noch Plätze für die Kleinen von 2-5 Jahren um 9 Uhr und für die Grundschulkinder um 13 Uhr. Ab 15 Uhr wird es heiß, da beginnt der Spezialkurs mit dem Bäckermeister und gehobenem Anspruch für alle Kinder ab 10 Jahren. Die Veranstaltung um 11 Uhr ist wie in den Jahren zuvor, restlos ausverkauft. Zum Angebot der Bäckerei für 7,50€ je Kind gehört das Backevent, alle Zutaten und Rohstoffe, kostenloser Kakao und Kaffee gegen eine Spende für die Helfer und natürlich alle gebackenen Dinge der kleinen Juniorbäcker. Die Anmeldungen können ausschließlich online eingegeben werden, zu finden unter http://agethen.com/veranstaltungen/ ( hier ) Stefan AgethenMore Posts -...
01.11.2017 bei Agethen bleiben die Ladentüren geschlossen

01.11.2017 bei Agethen bleiben die Ladentüren geschlossen

Oberhausen, 01.11.2017 Am normal geöffneten Feiertag gönnen wir uns eine Pause, da der diesjährige Reformationstag geöffnet ist. Der 01.11.2017 ist bei Agethen im Verkauf geschlossen. Die Backstube wie an den anderen 364 Tagen geöffnet und alle gewerblichen Kunden werden beliefert. Stefan AgethenMore Posts -...
31.10. Reformationstag bei Agethen

31.10. Reformationstag bei Agethen

Oberhausen, 20.10.2017 Am Reformationstag (DerWesten berichtete 2015) ist in diesem Jahr in NRW frei. Die Teams der Sonntagsstandorte der Bäckerei Agethen haben natürlich geöffnet. Am 01.11.2017 genehmigen wir uns allen einen Ruhetag. Wie gewohnt an allen 365 Tagen ist die Backstube im Notbetrieb für alle gewerblichen Kunden in Aktion, aber einen Ladenverkauf wird es nicht geben. Bei Fragen wenden Sie sich an uns! Stefan AgethenMore Posts -...

Gesellschaftliche Frage: Lohnoptimierungen

Oberhausen, 19.10.2017 Die für uns Bäcker zuständige Gewerkschaft „NGG“ titelt „Vorsicht beim kostenlosen Handy vom Arbeitgeber“ und kritisiert damit, die Möglichkeit, dass Arbeitgeber den Mitarbeitern steuerliche Vorzüge einräumen können, durch die sie dann zum Beispiel keinen Internetvertrag mehr zahlen müssen, sondern diese durch den Arbeitgeber. Dadurch verliert der „Sozialstaat“ Geld, da die Sozialabgaben des Arbeitnehmers sinken. Die NGG kritisiert auch anschaulich mit einem Lehrstuhl, dass die Rentenbeiträge sinken und der Arbeitgeber später weniger Rente erhält. Ob dies im Einzelfall etwas ausmacht, muss fallweise geprüft werden. Möglich sind, dass der Arbeitgeber: – den privaten Internetanschluss bezahlt – den privaten PC – eine Tankkarte für 44,-€ / Monat freigibt – das Auto bezuschusst, weil am Nummernschild ein Firmenname genannt wird (kein Aufkleber nötig) – das private Handy stellt und die Rechnungen bezahlt Stellen Sie sich selbst vor, was das für Ihre monatlichen Kosten ausmacht, wenn diese Kosten wegfallen, denn wichtig ist: Man verliert etwas Lohn, aber eben auch Steuern. Das ist dem Privatmann alleine nicht erlaubt. Der Arbeitgeber senkt die Sozialabgaben, welche er zahlen muss. Neudeutsch würde man dies ein „WinWin“ Geschäft nennen. Die Gewerkschaft nennt es anders. Wir hier bei Agethen haben unsere eigene Meinung dazu, meine persönliche ist: „Ich bin fast 40 und ob die gesetzliche Rente gesenkt wird, ist mir recht egal, da mein Anspruch aktuell nach 22 Arbeitsjahren bei ~400€ liegt. Ich würde jedem empfehlen die einzeln möglichen Optimierungsmodelle zu nutzen, denn seien Sie sich sicher, das Bäckerhandwerk ist da ganz sicher nicht das erste, welches solche Modelle nutzt.“ Es sei angemerkt, bei der Bäckerei Agethen gibt es aktuell niemanden, der solche Optimierungen nutzt.   Stefan AgethenMore...
Dem Bäcker schreiben!